Ein botanisches Juwel besonderer Art, die “Gelbe Alpenrose”, erwartet Wanderer, Spaziergänger und Botanik-Freunde am Fuße des Hühnersberges.

Von Mitte Mai bis Anfang Juni prangt dieser Strauch in herrlich orangegelbem Blütenschmuck. Die Blüten ähneln denen des Almrausches, daher nennen die Botaniker diesen Strauch “Rhododendron luteum sweet”. Dieser Rhododendron ist das einzige Exemplar in Österreich!

Es gibt verschiedene Theorien, wie die Wunderblume nach Lendorf kam:
Es könnte ein Relikt aus der Eiszeit sein, ein Römer aus Teurnia könnte diesen Strauch hier gepflanzt oder ein Vogel ein Samenkorn hierher gebracht haben. Jedenfalls ist es bis heute nicht gelungen, den Strauch an anderen Orten anzusiedeln.

Am 1. Juli 1973 wurde die Wunderblume unter Naturschutz gestellt.
Inzwischen wurde sie sogar zum Naturdenkmal erklärt.

Eintritt: kein Eintritt
Blütezeit: Mai

Gelbe Alpenrose2   Gelbe Alpenrose1